Rouge Tradition 2017

8.70

Bronzemedaille beim Pariser Wettbewerb der Landwirtschaft 2019

Lese :

13., 15., 20., 22. und 26. September 2017

Appellation : AOC Gaillac

Winzer : Olivier JEAN

Rebsorten : 45 % Braucol, 30 % Duras, 15 % Syrah, 10 % Merlot

Böden : Lehm und Kalkstein

Lesemethode : mechanisch

Ertrag : 50 hl/ha

Abfüllung : Auf dem Weingut in 75-cl- und 50-cl-Flaschen

Wein : süsser Weisswein, Bio-Wein durch ECOCERT zertifiziert

Kostenloser Versand
ab einem Bestellwert von 100€ !

Artikelnummer: HFR17 Kategorien: ,

Vintage 2017 :

Das Jahr 2017 war vielseitig. Nach einem kalten Frühling mit Frost, der Teile unserer Weinberge geschädigt hat, war der Sommer mild und liess die Trauben gut reifen. Die Temperaturen im Spätherbst halfen uns, die Trauben frisch zu halten und die natürlichen Aromen dieser Rebe zu entfalten. Da wir die Lese für diesen Wein etwas früher durchführen, sind die Trauben frisch und süss und fruchtig. Dennoch zeigt das Endprodukt eine gute Konzentration.

Lese/Ausbau :

Sobald die Trauben die Rebstöcke verlassen, werden sie sofort in einen temperierten Edelstahltank überführt. Die erste Phase der Herstellung ist die Mazeration vor der Fermentation: über mehrere Tage werden die Tanks bei 18 °C gehalten. Dabei findet eine homogene Umpumpung statt, um die grundlegenden Aromen zu entwickeln.
Sobald der Gärprozess seinen Lauf nimmt, lassen wir die Temperatur des Tanks steigen, wodurch die Mazeration forciert wird. Jeden Morgen beginnen wir die Umpumpung, um die Farbe und Struktur zu erhalten, die für einen gut zu lagernden Wein notwendig sind. Wenn die Gärung abgeschlossen ist, greifen wir nicht mehr stark ein, um seine grünen und bissigen Aromen zu bewahren.
Dann beginnt üblicherweise die malolaktische Fermentation, obwohl wir mitunter bis zum Frühjahr warten, damit sie in ihrer eigenen Geschwindigkeit passiert. Die zweite Fermentation reduziert den Säuregehalt des Weines. Wir lagern den Wein dann mehrere Monate in Tanks, damit er reifen kann, bevor wir ihn abfüllen.

Auszeichnungen :

Bronzemedaille beim Pariser Wettbewerb der Landwirtschaft 2019

Degustationsnotizen :

Optik : Purpur mit einer rubinroten Reflektion
Aroma : Zunächst fallen schwarze Früchte auf, die von süss-würzigen Noten gefolgt werden und in Lakritznoten münden.
Geschmack : klarer und eleganter Geschmack mit guter Tanninstruktur und viel Körper sowie einer grossartigen Ausgewogenheit. Er zeigt Fruchtaromen und würzige Röstaromen.
Speiseempfehlung : zu Ossobuco oder Lammragout. Dieser Wein ist ein guter Begleiter zu jedem Gericht.
Kann bis zu acht Jahre gelagert werden.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für «Rouge Tradition 2017»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert