AOC GAILLAC – Méthode Traditionnelle

Vintage 2019 :

Der Jahrgang 2019 war ein guter Jahrgang für die meisten Weingüter in der Gaillac-Region, da der Frost spät kam und Hagelstürme ausblieben. Der Regen im Frühjahr half unseren Weinbergen durch die starke Hitze und Trockenheit im Sommer. So konnte der Wein reifen und die Lese wurde nicht beeinträchtigt.

Die Schaumweine des Jahrgangs 2019 sind frisch und elegant, mit feinen und zarten Bläschen.

Lese/Ausbau :

Die Trauben werden in offenen Fässern gelagert, wodurch sie intakt bleiben, bis sie in die Presse gegeben werden. So wird jeder frühzeitigen Oxidation vorgebeugt. Durch die Anwendung eines sehr schonenden Pressvorgangs erhalten wir die „coeur de presse”, in anderen Worten die hochwertigsten Säfte. Dann erfolgt das Abstichverfahren bei geringer Temperatur, um grobe Stücke zu entfernen, die die feineren Aromen übertünchen würden. Dann folgt der wichtigste Schritt des Gärprozesses. Die Hefe tut dazu oft zwei Wochen lang bei Temperaturen zwischen 12 und 16 °C ihre Arbeit. Die stabilen Temperaturen erlauben es ihr, langsam und mit maximaler Effektivität zu arbeiten, um den optimalen Geschmack zu entwickeln. Die chemischen Prozesse gehen ihren Gang und die Grundlage des Weines ist geschaffen. Das Endprodukt wird unter Zugabe von Zucker und Hefe in Flaschen gefüllt, wo eine zweite Gärung vor sich geht, die dem Wein sein Prickeln verleiht. Der Wein wird mindestens neun Monate lang gelagert, wobei sich der Bodensatz absetzt und interessante sowie besondere Geschmacksnoten entstehen. Wenn die Vinifikation abgeschlossen ist, erfolgt die Degorgierung, wobei der Satz per Hand entfernt wird. Anschliessend wird die leicht gesüsste Fülldosage hinzugegeben, die dazu führt, dass der Korken beim Öffnen hinausgedrückt wird.

Degustationsnotizen :

Optik : blass-gelb mit silberner Reflektion

Aroma : Im Vordergrund stehen blumige Noten, die Röstaromen entfalten.

Geschmack : quirlig mit leichtem Prickeln, das die Noten weisser Blüten und Croissants trägt

Speiseempfehlung : als Aperitif zu einem feierlichen Anlass oder mit einem Baiser-Törtchen

Kann bis zu fünf Jahre gelagert werden.